Nächste Termine
Klostergarten
Albert Schweitzer
SoLaVie
Bücher Ulrike
Arche Lanza delVasto
Fasten Atomwaffen
Infos zur Arche
Was ist die Arche
Vorträge
Philosophie-Ethik
occupyoffenburg
Mittagessen
Mittagstafel Sep2013
Mittagstafel Sep2012
Marsch Okt. 2012
Politische Seite
Gästebuch
Vorträge

 

 

Gemeinschaft `Arche Lanza del Vasto’

 

Die Gemeinschaft `Arche Lanza del Vasto’ wurde 1948 von Lanza del Vasto, einem der wichtigsten europäischen Schüler von Mahatma Gandhi, in Frankreich gegründet. Ziel des Gründers war es, Gandhis Ideale in einem europäischen Kontext umzusetzen.

 

Kernelemente der Arche-Gemeinschaft sind: gemeinschaftliches Leben, einfacher Lebensstil, Spiritualität und interreligiöser Dialog, Einsatz für Gerechtigkeit und Frieden mit gewaltfreien Aktionen. (www.archegemeinschaft.de  www.arche-nonviolence.eu).

Darüberhinaus kann man in den Gemeinschaftshäusern für einige Wochen bis zu mehreren Monaten mitleben und mitarbeiten.

 

Arche-Gemeinschaftshäuser gibt es in Frankreich, Deutschland, Schweiz, Italien und Argentinien. Die Grundlagen des Zusammenlebens in den Arche-Gemeinschaften sind das Bestreben, ein einfaches Leben zu führen, die spirituelle Suche und der interreligiöse Dialog, die Achtung vor dem Leben, Gewaltfreiheit sowie das Dienen und Teilen.

Neben den Gemeinschaftshäusern gibt es aktive Freundeskreise in Frankreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Spanien, Belgien, Mexiko und Argentinien.Aus der Arche-Bewegung haben sich in Frankreich zwei weitere Organisationen gebildet : die CANVA (Koordination der gewaltfreien Aktionen der Arche, v.a. gegen gentechnikveränderte Organis-men und für den Ausstieg aus der zivilen und militärischen Atomtechnik) und die FEVE (Experimentieren und Ausbildung für gemeinschaftliches Leben).

In den Gemeinschaftshäusern `La Borie Noble‘ und `La Fleyssière‘ können über `EIRENE-Internationaler christlicher Friedensdienst‘ Freiwilligendienste geleistet werden.

 

 

Charta der Arche

 

Nach dem Vorbild von Gandhi und Lanza del Vasto

entscheiden sich die Mitglieder der Arche

 

 

zur Gewaltfreiheit und Gütekraft,

die sich auf Arbeit an sich selber

und auf spirituelle Suche stützt.

 

Sie verpflichten sich

 

bereit sein zum Dienen und Teilen

einfach zu leben

alles Lebende zu Achten

sich für Gerechtigkeit und Frieden

mit den MItteln der Gewaltfreiheit zu engagieren